Logo
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    256
    Gestern:
    198
    Gesamt:
    197.176
  • Benutzer & Gäste
    2 Benutzer registriert, davon online: 25 Gäste
 
Spielbericht





Ein Punkt ist besser als keiner. Mit dieser Erkenntnis beendet der Bsv seine Tahlfahrt. Goslar spielte schon in den ersten Minuten sehr stark. In der 5. Min. gab es eine Gelbe Karte fuer den Goslarer SC nach einem Handspiel von Evljuskin an der Grenzen zum 16er. Freistoss von Koweschnikow in die Mauer und dann ins Aus. In der 15. Minute gab es dann eine Kopfballchance fuer Fidan. 27 Minute dann das 0:1 fuer Goslar von Hartwig. Rehden hoerte dann auf Fussball zu spielen. Es sollte nicht mehr viel gelingen. Mit diesem Rueckstand ging es dann auch in die Pause. Die Fans vom Bsv konnten nicht zufrieden sein. In 48. Min der kassierte dann Banecki die gelbe Karte. 55. Min kam der Wechsel bei Rehden. Tenti geht fuer Winkelmann. Der Bsv baeumte sich wieder ein wenig auf. In der 61 Minute machte dann unser Kapitaen Kevin Artmann nach einer Flanke von Hegerfeld das 1:1. Rehden war nun wieder wach. Aber auch Goslar blieb weiter stark. So traf in der 78 Min der eingewechselte Kauffmann zum 1:2 fuer Goslar. Die Fans vom Bsv waren wieder am Boden. Doch Rehden gab nicht auf. In der 79 gab es gelb fuer Hirooka und in der 85 fuer Pekrul. Rehden wurde weiter angefeuert. In der 89 gab es dann fuer alle die Belohnung. Hegerfeld kam ueber links und Winkelmann schoss das 2:2. In der 90 Min gab es noch eine gelbe Karte fuer Wessel. Abpfiff ! Am Ende hat Rehden sich diesen Punkt mehr als verdient und Goslar hat gezeigt, dass nicht umsonst oben mitspielen.

 

 

Andere Spieleberichte

 
Seite in 0.02882 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012

 

BSV Schwarz Weiss Rehden Fanblock