Logo
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    256
    Gestern:
    198
    Gesamt:
    197.176
  • Benutzer & Gäste
    2 Benutzer registriert, davon online: 43 Gäste
 
Spielbericht

 

Direkt nach der Arbeit ging es von Syke aus ueber die Bundesstrasse 6 nach Garbsen zum Landespokal gegen den TSV Havelse. Dieser Verein lockt mit guenstigen Eintrittspreisen und einer netten Arena. Ein kleiner Haufen Rehdener Fans versammelte sich im Gaesteblock. Von der ersten Minute an wurde Stimmung gemacht. Mit Bier, Fahne, Troete und Flaggenbanner, wurde der BSV angetrieben. Leider war Havelse in den ersten 15. Min sehr stark. Doch der BSV konnte ab der 18. Min. mehr nach vorne bringen. So fiel in der 19. Min. (Magouhi) das 0:1 fuer unseren BSV Rehden. Nun wurde alles gegeben und Rehden war ueberlegen. Die Fans sangen den BSV weiter nach vorne. In der 27. Min. dann das 0:2 (Matovina). Nun gab es Feierstimmung. Das Ergebniss blieb auch bis zur Pause. Havelse zeigte sich nicht erfreut darueber. Schuld an der Leistung war aber laut einiger Fans nicht das Team, sondern der Schiedsrichter. Nach der Pause schenkten sich beide Teams keinen Meter vom Spielfeld. Doch der BSV konnte das Tor sauber halten. Erst in den letzten 15. Min. machte der TSV Havelse noch einmal Druck. So fiel in der 90. Min. das 1:2. Der TSV brachte nun alles nach vorne. Doch auch mit 4. Min. Nachspielzeit, schossen der TSV den Ball nicht mehr ins Tor. So konnte der BSV Schwarz Weiss Rehden wieder einmal fuer eine Ueberraschung sorgen. Spaeter wurde mit dem Team noch in der Kabine gefeiert. Dieses Jungs, von denen einige wieder um 6:00 Uhr aufstehen mussten, um zur Arbeit zu kommen, haben am diesen Abend etwas grossartiges geleistet. Nun ist es nur noch ein Spiel, bis zum Finale. Lasst uns Traeumen.

 

 

Andere Spieleberichte

 
Seite in 0.02615 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012

 

BSV Schwarz Weiss Rehden Fanblock